Missouri Foxtrotter in Europa

Die EMFTHA wurde 1992 gegründet und ist dem Mutterverband der Missouri Foxtrotter, der MFTHBA (Missouri Fox Trotting Horse Breed Association) in Ava, Missouri, USA angeschlossen.
Im Dezember 2016 wurde die EMFTHA als Zuchtverband der Missouri Foxtrotter anerkannt.
Der Verein führt das Zuchtbuch über den Ursprung der Rasse Missouri Foxtrotter (MFT) gemäß KOM 92/353 EWG in Europa unter Beachtung der Regeln der „Missouri Foxtrotting Horse Breeding Association“ (MFTHBA ) in Ava, Missouri, USA.

Der räumliche Tätigkeitsbereich der EMFTHA  erstreckt sich auf die deutschen Bundesländer, Frankreich, Spanien, Tschechien, Österreich und die Schweiz.

Die EMFTHA e.V. ist der einzig anerkannte Foxtrotter-Verband der MFTHBA in Europa und vertritt die Interessen des Mutterverbandes in Europa. So werden alle Züchter, die Missouri Foxtrotter nach dem Standard der MFTHBA züchten, beraten und unterstützt. Es werden Wettbewerbe und Zuchtschauen für die Missouri Foxtrotter veranstaltet.

Innerhalb des Verbandes werden Fortbildungsseminare für den Freizeitreiter mit Foxtrottern angeboten, so auch für Reiter, die erfolgreich ihren Missouri Foxtrotter im Turnier reiten möchten und /oder in Modelklassen vorstellen möchten.

Die EMFTHA fördert den Reitsport für die Jugend und bietet hierfür Fortbildungsseminare in den USA an.

Sie finden von unseren Mitgliedern, hier auf dieser Webseite Missouri Foxtrotter, die in Europa und USA zum Verkauf stehen


Tips für Newcomer

1. Sie schätzen sich richtig ein: erfahren, mittelmäßig, Anfänger.

2. Sie sind sich im Klaren, was Sie wollen: ein Trail-/Freizeitpferd, ein Distanzpferd, ein Pferd auch für Turniere, ein Pferd auch für die Zucht.

3. Sie informieren sich intensiv: bei anerkannten Züchtern mit anerkannter Nachzucht und entsprechenden Erfolgen in Turnieren.

4. Ganz gleich, was Sie für ein Pferd suchen, versuchen Sie immer zuerst, auf sehr guten bis exzellenten Pferden zu reiten, bevor Sie eine Entscheidung treffen, damit Sie das einmalige Gefühl bekommen, was es bedeutet, einen guten Foxtrotter zu reiten.

5. Besuchen sie die EMFTHA Turniere. Dort werden von den führenden Züchtern ihre Zuchtergebnisse gezeigt. Dort können sie sich selbst ein Bild davon machen, was sie von einem Missouri Foxtrotter erwarten können.

6. Lassen Sie sich das Pferd, das für Sie in die engere Wahl kommt, freil-aufend vorführen im Flat Foot Walk, Foxtrot und Lope. Ein Vorteil ist immer, wenn es auch ein Video gibt, sodass Sie später zu Hause das Pferd in Ruhe begutachten können, bevor Sie sich entscheiden.

7. Beim Kauf sollten Ihnen selbstverständlich die Registrierungspapiere der MFTHBA sowie alle Informationen über Gebiss, Sattel, Winkel und Art der Eisen vorgelegt werden. Selbstverständlich auch Vorlage über Impfungen, Wurmkuren und Zahnpflege.

8. Fragen Sie den Züchter, ob seine Zuchtstute(n) und Hengst(e) eine EU-Stammbuch-Urkunde der EMFTHA besitzen und seine Zuchttiere eine positive ZTU abgeschlossen haben. Bei hoch qualitativen und preislich entsprechend hoch angesetzten Foxtrottern sollte wenigstens eines der Elterntiere wünschenswert in der Klasse I, II im Zuchtbuch der EMFTHA eingetragen sein. Eine Registrierung von dem USA Mutterverband sagt nichts über die Qualität aus.

9. Denken Sie darüber nach, einen Foxtrotter aus den USA zu importieren, lassen Sie sich bestätigen, dass das Pferd nicht als Zweijähriger in einer Show/einem Turnier geritten wurde. Fragen Sie nach einer ZTU bzw. einer der ZTU entsprechenden Ankaufsuntersuchung.


The Missouri Foxtrotter Worldwide

Aktuelle Nachrichten:

16.06.2017
9. Baden-Württemberger EMFTHA Highpoint Turnier 2017

„DAS AUSRUFEZEICHEN IST GESETZT“

...

Veranstaltungs Kalender

4 Times European HP Champion

01-67744
Missouri Foxtrotter
Stute
16 Jahre
Black / Schwarz
152 cm
136
76676 Graben-Neudorf
Deutschland
-